Zusammenfassung: Was ist bisher passiert?

10. Mai 2021 2 Kommentare
Die Untersuchungen schreiten voran – doch bevor es in die nächste Runde der Beteiligung geht, fassen wir für Sie noch einmal die bisherigen Arbeitsschritte zusammen!

Juli 2020 – Startschuss für die Untersuchung der drei Machbarkeitsstudien. Zu Beginn des Projekts werden vorhandene Daten gesichtet, die Potenziale für die Korridore errechnet sowie die Raumstruktur (Gewerbe, Wohnen etc.) untersucht und so relevante Ziele identifiziert. Das errechnete Potenzial ist ausschlaggebend dafür, welcher Verbindungsstandard (Radschnell-, Raddirekt- oder Radverbindung) realisiert werden muss.

September 2020  – Durchführung der ersten öffentlichen Beteiligungsrunde. Diese war mit insgesamt 487 Meldungen ein voller Erfolg. Die Ergebnisse wurden gesichtet und im nächsten Schritt bei einer Vor-Ort-Befahrung überprüft.

Oktober 2020 – Januar 2021 – Die Befahrung der drei Korridore durch die Planungsbüros konnte abgeschlossen werden. Auch mit Hilfe der zahlreichen Meldungen aus der ersten Beteiligungsrunde, wurden für jeden Korridor Abschnitte erarbeitet. Die Abschnitte entsprechen allen in Frage kommenden Verbindungen in den Korridoren.

Februar – April 2020 – In verschiedenen Abstimmungsgesprächen mit den Anrainerkommunen und Trägern öffentlicher Belange (z. B. dem Naturschutz) wurden die Abschnitte diskutiert und angepasst. Das Resultat sind für jeden Korridor verschiedene Vorzugsvarianten, auf denen sich eine Radschnell-, eine Raddirekt- oder eine Radverbindung realisieren lässt.

Die nun folgende zweite Runde der öffentlichen Beteiligung wird auch auf dieser Plattform stattfinden. Wann sie startet und wie die Beteiligung gestaltet ist, darüber informieren wir Sie hier in den kommenden Tagen!

 

2 Kommentare

  1. Pingback: Die zweite Beteiligungsrunde startet am 25.05.! – Radschnellverbindungen Kreis Groß-Gerau

  2. Pingback: Zweite Beteiligungsrunde gestartet! – Radschnellverbindungen Kreis Groß-Gerau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.